Hilfreiche Möglichkeiten zur Pflege einer fettigen Kopfhaut

27 views
Sponsore Ad

Sponsore Ad

Der Umgang mit einer fettigen Kopfhaut kann anstrengend sein, vor allem, wenn alles, was Sie versucht haben, um Ihre Ölansammlung zu reduzieren, nicht erfolgreich war. Einige Menschen umarmen ihr Haar und freuen sich über sein Aussehen, aber für andere ist der Umgang mit fettigem Haar möglicherweise eine ihrer Unsicherheiten. Wenn dies nach Ihnen klingt, haben Sie hier einige hilfreiche Möglichkeiten, sich um eine fettige Kopfhaut zu kümmern:

1. Trockenshampoo

Die häufigste und bekannteste Art, eine fettige Kopfhaut zu pflegen, ist die Verwendung von Trockenshampoo. Trockenshampoo wird normalerweise in einer Dose mit einer Sprühdüse geliefert, mit der Sie ein weißes Pulver auf Ihr Haar sprühen. Das Puder absorbiert dann alle verbleibenden Ölreste und verleiht Ihrem Haar ein frisches, sauberes Aussehen. Es gibt mehrere verschiedene Marken, die Trockenshampoo verkaufen. Daher ist es wichtig, eine Marke zu finden, die gut zu Ihrem Haar passt! Anstatt Ihre Haare jeden Tag zu waschen, versuchen Sie es jeden zweiten Tag und verwenden Sie zwischen den Wäschen ein trockenes Shampoo.

Hilfreiche Möglichkeiten zur Pflege einer fettigen Kopfhaut

2. Geflochtene Frisuren

Auch wenn dies nicht wie eine Lösung erscheint, helfen geflochtene Frisuren tatsächlich sehr, wenn es um den Umgang mit einer fettigen Kopfhaut geht! Da Zöpfe Ihr Haar an Ort und Stelle halten, können Sie es seltener berühren. Wind kann auch zu Ölansammlungen führen. Da Ihr Haar in Zöpfen nicht im Wind weht, trägt dies auch dazu bei, dass sich weniger Öl ansammelt! Wenn Sie es eilig haben und keine Zeit mehr haben, Ihre Haare erneut zu waschen, verwenden Sie ein trockenes Shampoo und flechten Sie Ihre Haare für einen frischen und edlen Look!

Hilfreiche Möglichkeiten zur Pflege einer fettigen Kopfhaut

3. Halten Sie Ihre Hände von Ihren Haaren fern

Es mag verrückt erscheinen, aber Sie können eine fettige Kopfhaut verhindern, indem Sie einfach vermeiden, Ihre Hände an Ihr Haar zu berühren oder Ihr Haar zu oft zu bürsten. Wenn Sie mit den Händen durch Ihr Haar fahren oder durch Ihre Knoten streichen, verteilen Sie Fett und Öl von der Oberseite Ihres Kopfes bis zu Ihren Enden und verteilen es über Ihr Haar.

Hilfreiche Möglichkeiten zur Pflege einer fettigen Kopfhaut

4. Lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen

Obwohl es schwierig erscheinen mag, vermeiden Sie es, Ihrem Haar so oft wie möglich Wärme zuzuführen. Sowohl heißes Wasser als auch heiße Luft wirken als Stimulanzien und bewirken, dass sich Öl schneller auf Ihrer Kopfhaut bildet. Wenn Sie die Oberseite Ihres Kopfes mit Hitze trocknen, werden Ihre Talgdrüsen so „aktiviert“, dass sie schneller Öl produzieren als sie es natürlich tun würden.

Hilfreiche Möglichkeiten zur Pflege einer fettigen Kopfhaut

5. Platzieren Sie Ihre Wäsche langsam auf dem Platz

Es ist tatsächlich möglich, Ihr Haar so zu trainieren, dass es weniger fettig ist. Während Sie mit einer fettigen Kopfhaut zu kämpfen haben, möchten Sie möglicherweise Ihr Haar jeden Tag waschen. Versuchen Sie, Ihre Haarpflege zu verbessern. Beginnen Sie jeden zweiten Tag mit dem Waschen Ihrer Haare. Idealerweise sollten Sie mit der Zeit einen Punkt erreichen, an dem das Waschen Ihrer Haare alle zwei bis drei Tage möglich ist, ohne dass sich starkes Öl ansammelt! Beginnen Sie an den Tagen, an denen Sie Ihr Haar nicht waschen, mit dem Haartraining und Trockenshampoo, bis Ihr Haar von Natur aus weniger fettig ist.

Hilfreiche Möglichkeiten zur Pflege einer fettigen Kopfhaut

6. Beobachten Sie, was Sie essen

Ja, genau wie Ihre Ernährung Ihre Haut beeinflusst, beeinflusst sie auch Ihr Haar! Wenn Sie versuchen, die Menge an Öl, die Ihre Kopfhaut produziert, zu verringern, vermeiden Sie fettige und fettende Lebensmittel wie Pommes Frites und Cheeseburger. Obwohl sie lecker sind, erhöhen sie die Ölsekretion auf Ihrer Kopfhaut. Ersetzen Sie schwere, gesättigte Fette durch ungesättigte, gesunde Fette und Kohlenhydrate. Es kann auch helfen, Omega-3 in Ihre Ernährung zu integrieren. Omega-3 fördert eine gesunde Kopfhaut und eine langsame Ölsekretion.

Hilfreiche Möglichkeiten zur Pflege einer fettigen Kopfhaut

Was sind einige Ihrer Tipps und Tricks zur Pflege einer fettigen Kopfhaut? Kommentar unten!

Empfohlene Bildquelle: https://elegamment.foop.club/2dg0

Sponsore Ad

Sponsore Ad

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *